PSICC

Direkter Kontakt

0171-4161775

0172-8020080

0175- 4609960

0151-67303437





Aktuelles

Leistungen PSICC

In unseren Angeboten nutzen wir aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Neuro-, Lern- und Motivationspsychologie. Wir vermitteln Wissen darüber, was Menschen motiviert, wie Gefühle unser Handeln beeinflussen und was die Bedingungen und Voraussetzungen für erfolgreiche Veränderungs- und Lernprozesse sind.

 

Unsere Erfahrung zeigt, dass eine differenzierte Kompetenzanalyse die Identifikation von Maßnahmen zur Behebung von Handlungsblockaden erlaubt und und damit zur Entfaltung von Potenzialen beiträgt. Wir setzen unterschiedliche Methoden ein, mit dem Ziel, Lernprozesse lustvoll und motivierend zu gestalten und so nachhaltige Erfolge zu erzielen. Mit der PSI-Theorie steht uns dafür eine umfassende Persönlichkeitstheorie zur Verfügung. Bei der Förderung der Selbststeuerungskompetenzen arbeiten wir mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) – einem an der Universität Zürich von den Psychologen Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause entwickelten Selbstmanagement-Training.

 

ZRM hilft, analytische und emotionale Intelligenz zu synchronisieren. Ziel ist selbstkongruentes Verhalten, selbst in schwierigen oder komplexen Situationen.

 

Letztendlich geht es darum, den Menschen klar zu machen, dass sie lernen können, mit den Ihnen gegebenen Profilen ihre Selbststeuerungskompetenz zu verbessern und das Beste aus sich herauszuholen; zum eigenen Wohl und dem Wohl der Mitarbeiter und des Unternehmens.